Fliesen

Keramische Materialien nutzt der Mensch seit Jahrtausenden in Form von Schalen, Krügen und Sonnstigem, meist Vorratsbehältnissen, auch später Ziegeln und Platten für Dach und Fussboden.

Langlebigkeit und Anforderungen an Hygiene und Ästetik verschafften diesen, 

aus Ton, mit hohen Temperaturen bebrannten Erzeugnissen grosse Bedeutung.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus einfachen Ziegelplatten das, was wir heute allgemein als Fliesen bezeichnen.

Fliesen finden heutzutage ihren Einsatz in stärkst belasteten Bereichen wie Industrie, Gewerbe, Schulen, Schwimmbädern und natürlich im Privatbereich.

Fliesen sind heute in jedem Wohnbereich anzutreffen, sind sie doch vom Gebrauchswert einerseits und der Entfaltung einer persönlichen Note andererseits prädestiniert, Raumambiente in diversen Stilrichtungen zu erzeugen.

Klassic:       Tradition und Historik, als Vorbilder für hochwertige Fliesen in

                  klassischen  Formen.                  

Landhaus:   Fliesen in natürlichen Farben und harmonischen Mustern, vermitteln

                  hier das Gefühl von Geborgenheit und des Unbeschwerten.

Junge Linie: Frische Farben und fröhliches Design versprühen pure Lebenslust. 

Puristisch:    Feinsteinzeuge mit klaren Zügen in Form und Farbgebung, geprägt

                   von Reduktion, stehen hier im Vordergrund.